Systemische Supervision

Supervision ist ein Beratungsformat zur Betrachtung und Reflexion beruflichen Handelns und organisationaler Strukturen. Supervision nimmt dabei die Wechsel-wirkungen zwischen Person, Rolle, Funktion, Auftrag und Organisation in den Blick. In der Supervision werden Fragen, Problemfelder, Konflikte und Fallbeispiele aus dem beruflichen Alltag thematisiert. Dabei Supervision hat die Aufgabe, bisher ausgeblendete Faktoren in den Blick zu nehmen. Die dadurch ermöglichten Perspektiv-wechsel sind Grundlage dafür, von der Problem- zur Lösungsbeschreibung überzugehen zu können. Daraus ergeben sich neue Denk- und Handlungsmöglichkeiten, die zu neuen Lösungen führen.

 

  • Supervision fördert die Qualität Ihrer Arbeit.
  • Supervision unterstützt Sie bei der Entwicklung von Problemlösungskompetenzen.
  • Supervision verbessert die Kommunikationsfähigkeit von Einzelpersonen, Teams und Organisationen.
  • Supervision unterstützt Ihre Selbstreflexion und fördert die Aktivierung und den Ausbau Ihrer Ressourcen.
  • Supervision begleitet Strukturveränderungen in Ihrer Organisation oder Ihrem Team und verbessert deren Nachhaltigkeit.
  • Supervision hilft Ihnen dabei, Ihre Grenzen zu erkennen, Belastungen besser zu bewältigen und ist somit ein effektiver Schutzfaktor vor Burnout.

 

Das Angebot umfasst: Einzel-, Gruppen-, Team- und Projektsupervision.

 

 

 

Kontakt
Prof. Dr. Thorsten Möller
Supervisor (DGSv)
Coach (DGSv)
Systemischer Therapeut (SG)
Familientherapeut (IFW)
Diplom-Sozialarbeiter
Industriekaufmann

Iderhoffstraße 8
99085 Erfurt

0361 - 79099791
0151 - 17560953
info@moeller-supervision.de